Aufgabenbeschreibung der Ausbildungsberufe

Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik (w/m)

Aufgabengebiete:

  • Auftragsannahme, Arbeitsplanung und –organisation
  • Roh-, Zusatz- und Hilfsstoffe bereitstellen und für die Fertigung vorbereiten
  • Produktionsmaschinen umrüsten und in Betrieb nehmen
  • Einsetzen von Verpackungsmaterialien sowie Verpacken von Produkten
  • Lagerbestandskontrollen, Inventur durchführen
  • Reinigen, Pflegen und Warten von Maschinen und Anlagen
  • Qualitätsmanagement
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Umweltschutz Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Lebensmittelbiologie

 

Ausbildung zum / zur Fleischer/ -in
Fachrichtung: Verarbeitung

Aufgabengebiete:

  • Beurteilen und Bewerten von Schlachttierkörpern
  • Vorgänge bei der Fleischreifung beachten
  • Veränderungen an Fleisch und Fleischerzeugnissen während der Lagerung beobachten und feststellen
  • Ausbeinen, Zerlegen, Auslösen und Zuschneiden
  • Fleischstücke und Fett für die Wurstproduktion vorsortieren
  • Herstellen von Wurstwaren
  • Gewürze und Zusatzstoffe auswählen, abwiegen und zusetzen
  • Rohmaterialien auswählen, zusammenstellen und vorbehandeln (z.B. würzen, einlegen, garen), danach wolfen und kuttern
  • Vorbereitete und abgefüllte Massen je nach Wurstart kochen, brühen, kühlen oder räuchern oder trocknen und reifen lassen
  • Fleisch und Fleischerzeugnisse durch Anwenden unterschiedlicher Verfahren haltbar machen
  • Warenbedarf feststellen
  • Bestellungen an Lieferfirmen durchgeben
  • Wareneingang kontrollieren
  • Bestellungen entgegennehmen und bearbeiten
  • Erzeugnisse verkaufen
  • Verkaufsabrechnungen durchführen
  • Maschinen, Geräte und Werkzeuge warten und pflegen

 

Ausbildung zum / zur Kaufmann / -frau für Büromanagement

Aufgabengebiete:

  • Durchlauf verschiedener Abteilungen: Vertrieb, Einkauf, Personal, Logistik, Produktion, Rechnungswesen …
  • kaufmännisch-verwaltende und organisatorische Tätigkeiten übernehmen: z. B. Aufträge bearbeiten, Personalakten anlegen, Lagerbestände überwachen, Belege erfassen
  • internen und externen Schriftverkehr wie Besprechungs- und Telefonnotizen oder Sitzungprotokolle
  • Terminüberwachung bei Zahlungen oder Liefertermine
  • Unter den Gesichtspunkten Qualität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit Lagerbestände kontrollieren sowie Lagerkosten kontrollieren
  • Waren annehmen und kontrollieren, Warenmängel reklamieren, Waren ein- und auslagern
  • Personalakten führen und verwalten, zum Beispiel Arbeits- und Fehlzeiten erfassen
  • Belege sachgerecht erfassen, Kosten dokumentieren
  • Geschäftsvorgänge buchen
  • Kostenrechnungen durchführen
  • Kalkulationen nach Anleitung durchführen

 

Ausbildung zum / zur Mechatroniker / -in

Aufgabengebiete:

  • Arbeitsabläufe planen und steuern, Arbeitsergebnisse kontrollieren und beurteilen
  • Qualitätsmanagementsystem anwenden
  • Mechanische Teile bearbeiten, Baugruppen und Komponenten zu mechanischen Systemen zusammenbauen
  • Elektrische Baugruppen und Komponenten installieren
  • Elektrische Größen messen und prüfen
  • Hard- und Softwarekomponenten installieren und testen
  • Elektrische, pneumatische und hydraulische Steuerungen aufbauen und prüfen
  • Mechatronische Systeme programmieren, in Betrieb nehmen und bedienen
  • Maschinen, Systeme und Anlagen transportieren, sichern, montieren und demontieren
  • Funktionen an mechatronischen Systemen prüfen und einstellen
  • Instandhaltung mechatronischer Systeme durchführen

 

Du bist engagiert, begeisterungsfähig und verfügst über einen guten Hauptschulabschluss oder mittleren Bildungsabschluss (z.B. Realschule)? Zudem interessierst Du dich für eine umfassende und anspruchsvolle Ausbildung?

Bitte sende deine vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des gewünschten Standorts an folgende Adresse:

Christoph Allavena

Lutz Fleischwaren GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 48
86899 Landsberg am Lech
bewerbung@lutz-fleischwaren.de